Unterstützung dieses Webauftrittes und der Selbsthilfegruppe Aktiv 90

Unsere Selbsthilfegruppe besteht seit 1990, am 3.Oktober 2007 haben wir unsere bewährte Arbeitsweise in einer Satzung festgeschrieben und verankert. Die Eintragung unseres Vereins beim Amtsgericht Gronau erfolgte unter der Nummer VR 505 am 3. Januar 2008, die Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Ahaus mit Schreiben vom 18.März 2008. Hier der Link auf unsere Satzung: Satzung Aktiv 90 e.V.

Wir finanzieren unsere Aktivitäten meist durch einen Zuschuss und einen Eigenanteil, wobei wir den Zuschuss aus der Zuwendung finanzieren, die wir vom Kreis Borken erhalten. In 2005 haben wir erstmalig auch Selbsthilfe-Förderung bei den gesetzlichen Krankenkassen beantragt und erhalten und verwenden die Gelder entsprechend den Förderrichlinien z. Bsp für Fortbildungen in der Selbsthilfe und zu Besuchen von Fachtagungen. Durch die Anerkennung der Gemeinnütigkeit unseres Vereins im März 2008 werden wir mithilfe von Spenden weitere Aufgaben und Projekte für die Selbsthilfe Psychiatrieerfahrener in Gronau verwirklichen können.

Sie können unsere Selbsthilfegruppe und diesen Webauftritt unterstützen durch eine Überweisung auf unser Konto oder auch durch eine Fördermitgliedschaft (Möchten Sie Fördermitglied werden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung):

Spendenquittungen:

Bei Zuwendungen an Aktiv 90 e.V. in Form von Mitgliedsbeiträgen oder Spenden gilt folgendes: Geben Sie grundsätzlich auf dem Überweisungsformular Ihre vollständige Anschrift an.

Bei Zuwendungen bis einschließlich 200 € genügt dem Finanzamt als Nachweis der entsprechende Konto-Auszug (ggf. Kopie) in Verbindung mit der vereinfachten Zuwendungs-Bestätigung, die Sie als PDF-Dokument ausdrucken können. Vereinfachte Zuwendungs-Bestätigung

Über Zuwendungen von mehr als 200 € erhalten Sie nach Zahlungseingang - ohne dass es einer entsprechenden Aufforderung von Ihrer Seite bedarf -eine vom Verein ausgestellte Zuwendungsbestätigung nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck.